Bild: Lisa BassengeBild: Lisa Bassenge

Lisa Bassenge oszilliert zwischen Jazzkünstlerin, poppiger Songinterpretin, Knef Adeptin und Club Ikone. Die gebürtige Berlinerin tourt seit der Jahrtausendwende in verschiedenen Formationen durch Europa und Asien. 2020 ist sie gemeinsam mit ihrem Trio auf Konzertreise. Seien Sie dabei, wenn sich Lisa Bassenge ganz den Müttern der Popmusik widmet und u.a. Songs von Joni Mitchell, Suzanne Vega und Billie Eilish im Vocal-Jazz-Gewand präsentiert. Jetzt Tickets für die Lisa Bassenge Tour im Vorverkauf sichern!

weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Lisa Bassenge: Mehr als Jazz

Bereits im zarten Alter von 16 Jahren entdeckte Lisa Bassenge ihre Leidenschaft fürs Singen. So ging es nach dem Abitur schnurstracks an die Hochschule Musik Hanns Eisler in Berlin, um selbigen zu studieren. Seitdem hat sich einiges im Leben der gebürtigen Berlinerin getan.

So tourte Bassenge u.a. mit ihren verschiedenen Bands (z.B. ihr Projekt Micatone) durch Europa, Thailand und Vietnam. Anfang der 2000er stürmte die Sängerin kometenartig die Jazzszene. Immer über den Tellerrand hinausschauend bewegt sich Lisa Bassenge jedoch nie nur innerhalb der Grenzen des Genres. Stattdessen wird das Klanggerüst aus Jazz mit Elementen aus Blues, Chanson und Pop gemischt. Zusammen mit ihrer wandelbaren und gefühlvollen Stimme entsteht eine Art Singer-Songwriter Jazz, der mit tiefgründigen Texten und einzigartigen Soundarrangements überzeugt. Kein Wunder also, dass sie bereits mit weiteren namhaften Musiker*innen zusammengearbeitet hat, darunter Xavier Naidoo, Til Brönner und Max Goldt.

Gemeinsam mit dem schwedischen Pianisten Jacob Karlzon und dem dänischen Bassisten Andreas Lang gründete sie 2017 ein Trio, mit dem sie bis heute Tourt und aufnimmt. Jetzt Lisa Bassenge Tickets sichern und beim nächsten Konzert live dabei sein! 

(Quelle Text: im | AD ticket GmbH)